fbpx





Aprilia bei Ginzinger "be a racer"

be a racer

Aprilia

logo farbe aprilia

Aprilia Motorradangebote

Technologie, Style, Innovation und Passion: das sind die Schlagwörter die Aprilia von ihren Anfängen in einer Handwerkswerkstatt Ende der 60er bis bis zur Spitzenklasse der europäischen Motorradproduktion geführt haben.  Aprilia hat sich immer in der Welt des Motorradsports durch die Einführung der wichtigsten technologischen Innovationen, wie der erste Katalysator für Roller, das erste Wasserkühlungssystem für 125er-Motorräder, der revolutionäre V60-Motor unterschieden. Auch in punkto Stil und Farbe hat es einen eigenen Weg eingeschlagen und ganz neue Segmente wie Scarabeo eingeführt.

Tags: Aprilia

Laverda SM50

Laverda SM50

 Laverda ist eine Marke mit viel Geschichte und ist aktuell im Besitz der Piaggio Gruppe. Auf Basis der Aprilia SX 50 bieten wir nun eine limitierte SX 50 im Laverda Design. Service und Teilelieferung erfolgt wie gewohnt über das Aprilia Händlernetz. Laverda SM 50 die Alternative mit einem großen Namen.

Weiterlesen ...

RX 50 Factory

SX 50 Factory

Das Know-how und die Erfahrung, die Aprilia mit sieben Weltmeistertiteln in der Supermoto-WM erworben hat, spiegeln sich in Stil und Technik der neuen SX 50 Factory wider. Rennsport ist Aprilias Plattform, um technische Ideen und Lösungen zu testen und zu entwickeln. Ideen und Lösungen, die für Rennmaschinen gemacht, für die Serienmaschinen von Aprilia genutzt werden.

Weiterlesen ...

Race Days 2019

Die aprilia V4 race days gehen in die 4. Runde: voll motiviert freuen wir uns auf die 2019er aprilia V4 Rennserie mit GH-MOTO für aprilia Freunde und Familie.

Weiterlesen ...

Tuono V4 1100 Factory

Tuono V4 1100 Factory

Aprilia Tuono V4 - das ist Supersport Naked. Das ist Adrenalin pur. Aprilia Tuono V4 1100 bedeutet Kurven-ABS und Hightech Elektronik. Ein Chassis und Federelemente, auf der Rennstrecke definiert, für die Straße optimiert. Wenn Euro4-konforme 175 PS, Blipper, Traction und Wheelie Control in Kombination mit Brembo M50 Monoblock-Bremssätteln für ganz schnelle Zeiten sorgen, wird der Begriff Fahrspaß neu definiert.

Weiterlesen ...

Aprilia SX 125

SX 125

Die SX 125 hat ihre Wurzeln in der erfolgreichen Aprilia Supermoto-Geschichte. Aprilia nutzt seine Aktivitäten im Rennsport als Test und Entwicklungsumfeld für neue Ideen und neue Lösungen. Für die Entwicklung von Technik und Design, das sich, vom Hightech Superbike bis zum Einsteigermodell für die Jugend, in der Serienproduktion widerspiegelt. Technik und Design für Motorradfahrer gemacht, die das Besondere suchen.

Eine SX zu fahren bedeutet – Fahrspaß pur.

Weiterlesen ...

RX 50 Factory

RX 50 Factory

Die RX 50 Factory hat ihre Wurzeln in der erfolgreichen Aprilia Offroad-Geschichte. Aktivitäten im Rennsport nutzt Aprilia stets für Tests und die Entwicklung neuer Ideen und Lösungen. Ideen und Lösungen, in Technik und Design, die sich vom Hightech Superbike bis zum jugendlichen Einsteigermodell, in der Serienproduktion widerspiegeln.

Weiterlesen ...

Tuono 125 ABS

Das sportliche Naked Bike in seiner einfachsten Form

Mehr Schein als Sein - dieser Spruch trifft für die Aprilia Tuono 125 zwar voll ins Schwarze, sollte ihr aber nicht negativ ausgelegt werden. Wer könnte sich daran stoßen, dass das flotte 125er-Eisen optisch gekonnt der großen Schwester Tuono V4 1100 nacheifert? Preisliste Aprilia

Weiterlesen ...

Tuono V4 1100 RR

Tuono V4 1100 RR

POWER IN ITS DNA

Aprilia Tuono V4 -das ist Supersport Naked. Das ist Adrenalin pur. Aprilia Tuono V4 1100 bedeutet Kurven-ABS und Hightech Elektronik. Ein Chassis und Federelemente, auf der Rennstrecke definiert, für die Straße optimiert. Wenn Euro4-konforme 175 PS, Blipper, Traction und Wheelie Control in Kombination mit Brembo M50 Monoblock-Bremssätteln für ganz schnelle Zeiten sorgen, wird der Begriff Fahrspaß neu definiert.

 

Weiterlesen ...

SR 50 Motard

SR 50 Motard

Aprilia SR Motard 50, das ist cooler-Look im Supermoto Style. Kompakt im Design, ist der Aprilia SR Motard 50 extrem handlich, leicht und wendig.

Weiterlesen ...

RSV4 1100 Factory

RSV4 1100 Factory

Seit 2009 gehört die RSV4 zu den Erfolgsmodellen der Marke Aprilia. Die Aprilia RSV4, die ganz gezielt für den Gewinn der Superbike-WM entwickelt und gebaut wurde, gilt bis heute als die Referenz ihrer Klasse. Permanent weiterentwickelt, präsentiert sich die neue RSV4 1100 Factory. Sie ist die leichteste und mit 217 PS leistungsstärkste RSV4, die je gebaut wurde.

Weiterlesen ...

RSV4 RR

RSV4 1100 RR

DESIGNED FOR RACERS BUILT FOR RIDERS: Die Weiterentwicklung der Erfolgsstory

Bereits im Debütjahr 2009 fuhr die RSV4 in der Superbike-WM ihren ersten Sieg ein. Von 2010 bis 2014 gewann sie sieben SBK-WM-Titel.

2015 startete die Aprilia RSV4 im FIM Superstock Cup. Mit Lorenzo Savadori im Sattel holte sie vier Siege in acht Rennen. Dadurch gewann Lorenzo Savadori mit der RSV4

Weiterlesen ...

SX 50

Das Know-how und die Erfahrung, die sich Aprilia mit sieben gewonnenen Weltmeistertiteln in der Supermoto-WM erworben hat, spiegeln sich in Stil und Technik der neuen SX 50 wider. Rennsport ist Aprilias Plattform, um technische Ideen und Lösungen zu testen und zu entwickeln. Ideen und Lösungen, die für Rennmaschinen gemacht und für die Serienmaschinen von Aprilia genutzt werden.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2