fbpx





  • 1

GIVI Sturz Pads SLD01

GIVI Sturz Pads SLD01

Sturzpads montieren - Schaden minimieren!

Die neuen GIVI Sturzpads SLD01 sind durch ihre aerodynamische Form, eine Lasergravur und Einsätzen aus eloxiertem Aluminium klar wieder zu erkennen und können in 4 verschiedenen Farben bestellt werden.

GIVI Sturzpads made in Italy

Das Design und die Produktion der Slider findet zu 100% in Italien statt, wo sie aus einem mit Glasfaser verstärktem Polymer mit Aluminiumeinsätzen in vier verschiedenen Farben (silber,rot,grün,schwarz ) gefertigt werden. Mittig findet man das GIVI Logo, das mithilfe einer Lasergravur gesetzt wird. Ein weiteres Merkmal ist das Fehlen von sichtbaren Schrauben. Die Montage erfolgt durch einen Fahrzeugspezifischen Kit der für das jeweilige Motorradmodell erhältlich ist.

Die GIVI Sturzpads sind resistent gegen Feuchtigkeit, Sonne, Lösungsmittel und Kraftstoffe. Informationen zur Verfügbarkeit eures Motorradmodells findet ihr auf der GIVI Website des Herstellers im Abschnitt: FÜR IHR MOTORRAD.

Der Sturzsatzrahmen kann im Falle von Stürzen den Unterschied ausmachen. In der Tat multiplizieren sich die Angriffspunkte und die Breite der Struktur des Aufpralls. Die Schäden sind auf jeden Fall geringer. Darüber hinaus ist das Produkt resistent gegen Feuchtigkeit, Sonne, Lösungsmittel und Kraftstoffe, um im Laufe der Zeit immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Bei allen Produkten der Marke Givi wird Funktionalität mitsorgfältiger ästhetischer Forschung kombiniert. Bei dem Slider spielt das Fehlen sichtbarer Schraubeneine wesentliche Rolle. Das Design und die Produktion des Sliders sind 100% Made in Italy und bestehen aus einem mit Glasfasern verstärkten Polymer, angereichert mit Aluminiumeinsätzen, die aus massivem Material hergestellt und in vier verschiedenen Farben eloxiert sind: natur, schwarz, rot und grün, um die Farbe  auswählen zu können, die am besten zu Ihrem Motorrad passt, denn der neue SLIDER SLD01 ist nicht nur praktisch, sondern auch schön anzusehen. Die Lasergravur des GIVI Markenlogos vervollständigt die hervorragende Veredelung des Produkts.

Wie kann man den Slider montieren? Einfach mit Hilfe eines speziellen Kits für das Motorradmodell; Die einzige Ausnahme ,Stand der Technik,  ist die Honda CB 1000R (2018), bei der die bereits vorhandenen Befestigungspunkte am Chassis genutzt werden können.

Ein High-Tech-Zubehörteil, das nicht als einfacher Motorschutz angesehen werden kann, sondern als echtes Sturzpad (Slider). Ein Produkt, das GIVI als ehrgeiziges Projekt aufnehmen möchte. Dazu gehört die Entwicklung eines Katalogs, der der Welt der naked Motorräder gewidmet ist, ohne die Implementierung von Zubehör für andere Motorradtypen offensichtlich zu vernachlässigen.