fbpx




Yamaha

XSR700

XSR900 und XSR700

Der XSR700 gelingt ein stilvoller und Aufsehen erregender Auftritt. Das Design ist nicht nur klassisch, sondern auch zeitlos. Außerdem wird es von moderner Technik aufgeladen, die zu einem besonderen Fahrerlebnis beiträgt. Schon im Drehzahlkeller gibt es reichlich Leistung. Das leichte Fahrwerk ist außerdem sehr handlich.

2019

xsr-700-01
xsr-700-02
xsr-700-03
xsr-700-04
xsr-700-05
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5

2020

 

xsr-700-01
xsr-700-02
xsr-700-03
xsr-700-04
xsr-700-05
xsr-700-06
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6

 

Zurück in die Zukunft.

Der moderne Reihen-Zweizylindermotor mit 689 ccm Hubraum arbeitet mit einer speziellen Crossplane-Kurbelwelle, die ihren Teil zur charakterstarken Kraftentfaltung und beeindruckenden Beschleunigung beiträgt. In Kombination mit dem kompakten, leichten und sehr wendigem Fahrwerk bietet die XSR700 puren Fahrspaß.

Die XSR700 paart das beste Design aus der Yamaha Vergangenheit mit modernster Technik auf besonders beeindruckende Art und Weise.

 

Auf einen Blick

  • Für maximalen Fahrspaß optimiert
  • Zweifach strukturierte Sitzbank nach alter Schule
  • Außergewöhnlich sparsam im Verbrauch
  • Scheinwerfer und Rücklicht im Classic-Look
  • Außergewöhnlich sparsam im Verbrauch
  • Konzeption nach Crossplane-Philosophie mit 270 Grad Hubzapfenversatz
  • Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertaktreihenmotor mit 689 ccm
  • 282 mm große Doppelscheibenbremse mit Vierkolben-Bremszangen
  • Frontlastiges Design mit formschönen Anbauteilen
  • Frontlastiges Design mit formschönen Anbauteilen
  • Lineare Leistungsentfaltung schon im Drehzahlkeller
Wave-Bremsscheiben

Zum klassischen Stil der XSR700 passt durchaus eine moderne Bremsanlage mit 282 mm großen Scheiben im Wave-Design und Vierkolben-Bremszangen vorn, die für eine starke Verzögerungsleistung bei geringem Kraftaufwand sorgen, serienmäßig mit ABS. Auf den leichten 10-Speichen-Alu-Rädern sorgen Pirelli Phantom mit klassischer Profilgestaltung für eine gute Straßenhaftung.

Optimaler Fahrspaß

Die erste nach der Faster Sons Philosophie konzipierte Maschine geht keine Kompromisse ein. Sie steht zwar im Retro-Design klassisch auf der Straße, fährt aber wie ein modernes Motorrad. Fahrwerksdimensionierung und Gewichtsverteilung sind harmonisch aufeinander abgestimmt, so dass sich der Fahrer auch bei voller Beschleunigung bestens in sein Motorrad integriert fühlt.

Klassischer Stil

Mit der zweifach strukturierten Sitzbank, dem leicht modifizierbaren Rahmenheck, dem Aluminium-Tank sowie dem Scheinwerfer und Rücklicht im Classic-Look macht die XSR700 der Ikone XS650 alle Ehre. Dazu kommen noch edle Bauteile wie die Deckel mit Drahtgeflecht, der kurze Schalldämpfer und weitere hochwertige Komponenten aus Aluminium wie zum Beispiel die Streben der Radabdeckung.

Reihen-Zweizylindermotor

Der enorm durchzugsstarke Zweizylinder-Reihenmotor mit 689 ccm wurde nach der Yamaha Crossplane-Philosophie konzipiert und verleiht der neuen XSR700 einen eigenständigen Charakter. Dank der Kurbelwelle mit 270 Grad Hubzapfenversatz und der daraus resultierenden ungleichförmigen Zündfolge sorgt der Motor für eine satte Beschleunigung bei guter Traktion, denn die Leistungskurve steigt fast linear an.

 

1000ps Bericht

Neue Farben für die Sport Heritage-Modelle

Yamahas beliebte Retro-Modelle XSR700 und  XSR900 die auf der MT-Modellreihe basieren bekommen für die Saison 2020 neue Farben. Zwar waren sie bisher schon sehr geschätzte Alternativen zu ihren aggressiv gestylten Naked Bike Schwestern, doch mit den neuen Farben stehen sie für 2020 noch hübscher dar, als je zuvor!

Yamaha XSR 900 2020 in schickem 80s Black

Wem Understatement im Retro Look gefällt, könnte nächstes Jahr mit der  XSR900 in der neuen Farbversion 80s Black zufrieden werden - einer stimmigen Farbkombination in Schwarz, Rot und Gold auf den Tankabdeckungen und den Seitenverkleidungen. Passend dazu sind die Felgen gold lackiert, während der Krümmer in unauffälligem Schwarz beschichtet wurde. Das Design ist inspiriert von Yamahas Look der 1980er Jahre und würdigt die Special Edition der RZ250 - der ersten Generation der flüssigkeitsgekühlten Zweitaktmodelle des Unternehmens.

Yamaha XSR900 Lieferbare Farben

  • 80 Black (Neu)
  • Dynamic White (Neu)
  • Garage Metal

Yamaha XSR700 und XSR900 2020 in Dynamic White

Für 2020 werden sowohl die XSR700 als auch die XSR900 in einer neuen Farbe Dynamic White angeboten. Mit Tankabdeckungen in der Farbe Rot-Weiß-Schwarz, einem roten Schutzblech vorne sowie goldenen Rädern erinnern diese Sport Heritage-Modelle an die siegreichen Werksrennmotorräder von Yamaha vergangener Zeiten.

Yamaha XSR700 2020 Lieferbare Farben:

  • Dynamic White (Neu)
  • Tech Black

 

Technische Daten

Tags: Heritage-Modelle, Vintage

Support & Hinweise

Hinweise & Supportanfragen
Webdienst und Technische Anfragen Datenschutz - Impressum.

info@ginzinger.at
ginzinger.at

Adresse

Ginzinger GMBH
Frankenburgerstr. 19
4910 Ried/Innkreis

info@ginzinger.at