fbpx





MV Agusta

Serie Rosso

Die Eigenschaften, Technologie, Qualität und Attraktivität von MV Agusta zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Die Rosso Serie, bestehend aus drei Modellen (Dragster 800, Brutale 800 und Turismo Veloce 800), ist der perfekte Einstieg in die Welt der italienischen Dreizylinder. Steigen Sie auf eine MV, ohne auf die technischen und stilistischen Elemente zu verzichten, die die Motorräder der Marke „Meccanica Verghera“ so berühmt gemacht haben.

Das erste Hauptmerkmal der Rosso-Serie ist, wie der Name schon sagt, die Farbe - rote Basis mit einem eleganten schwarzen Finish. Diese Farbkombination für die drei Modelle dieser Serie ist die einzige Farboption. 

Brutale 800 Rosso
brutale-800-rosso-01
brutale-800-rosso-02
brutale-800-rosso-03
brutale-800-rosso-04
brutale-800-rosso-05
brutale-800-rosso-07
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6
Dragster 800 Rosso
dragster-800-rosso-01
dragster-800-rosso-02
dragster-800-rosso-03
dragster-800-rosso-04
dragster-800-rosso-05
dragster-800-rosso-06
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6
Turismo Veloce 800 Rosso
turismo-veloce-800-rosso-01
turismo-veloce-800-rosso-02
turismo-veloce-800-rosso-03
turismo-veloce-800-rosso-04
turismo-veloce-800-rosso-05
turismo-veloce-800-rosso-06
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6

Der reduzierte Endpreis ist dank der effizienten Implementierung der Industrialisierung von Herstellungsprozessen unter Beibehaltung des hohen Produktqualitätsniveaus möglich. Die Unterschiede zur Standardeinstellung sind minimal. Das auffälligste Detail der Brutale und der Dragster ist das Design der Räder, mit den Standardmodellen ident , jedoch ohne Planfräsen der Speichenprofile. Die Bedienelemente sind mit der Standardversion ident, ebenso die Elektronik inklusive der Wegfahrsperre.

Die gesamte Rosso Serie ist mit einem Dreizylinder-Reihenmotor 798ccm mit einer Höchstleitung von 110 PS (81 kW) bei 11500 U/min und einem maximalen Drehmoment von 83 NM bei 7600 U / min ausgestattet. Neben einer außergewöhnlich kompakten Bauweise und einem geringen Gewicht verfügen sie über eine von der MotoGP inspirierte gegenläufige Kurbelwelle und ein auswechselbares Getriebe.

Das vom MVICS (Motor & Vehicle Integrated Control System) gesteuerte Motormanagement steuert drei Einspritzdüsen und bietet drei voreingestellte Motoreinstellungen (Sport, Race, Rain) sowie das Customsetting.
Das MV EAS 2.1 ist die neueste Version des Up & Downassistance-Systems. Die Turismo Veloce verfügt auch über ein IMU-System.

Das Fahrgestell verfügt über den unerkennbaren Stahlrohrgitterrahmen mit Alu-Seitenblechen, Ein-Arm-Schwinge und verstellbarer Federung. Darüber hinaus ist ein hochwertiges Brembo und Nissin Bremssystem mit Bosch 9 Plus ABS mit RLM (Rear Wheel Lift-Up Mitigation) verbaut. Die Werksreifen der Dragster haben eine Größe von 120/70 und 200/55. Die Reifen der Turismo Veloce sind 120/70 und 190/55. Die Brutale ist mit einem  120/70 vorne und einem  180/505 hinten  ausgestattet.

Die Modelle in dieser Reihes sind durch ihre spezielle Grafik unverkennbar. Die Rosso-Reihe bietet die aufregende Leistung von Dragster, Brutale und Turismo Veloce zu einem Preis, der sie für ein noch breiteres Verbraucherkreis zugänglich macht.

Tags: Brutale , Dragster, Turismo Veloce