fbpx





Z1000SX

Z1000SX

Lass dich von der Z1000SX mit ihrem verführerischen Styling, den neuesten elektronischen Fahrhilfen und ihren praktischen Touring Merkmalen bewegen. Die Z1000SX ist das Motorrad, das dein Tourenherz ebenso glücklich macht wie deine sportliche Seele. Z1000SX – KRAFT DIE DICH BEWEGT!

Z1000SX Metallic Matte Fusion Silver / Metallic Flat Spark Black Z1000SX Metallic Spark Black / Metallic Graphite Gray Z1000SX Emerald Blazed Green / Metallic Carbon Gray / Metallic Graphite Gray

Die Z1000SX ist der Sport Tourer der Literklasse. Mit neuem Design im Stil der Ninja Modelle, modernster Elektronik, Optionen für Gepäck sowie überarbeiterten Federelementen bietet die Z1000SX ihrem Besitzer die Wahl nach sportlichem Fahren oder entspanntem Touren.

 

Z1000SX SitzErgonomie

Die Sitze für Fahrer und Beifahrer bieten einen gesteigerten Komfort. Der Fahrersitz weist eine breite Sitzfläche auf, gibt mehr Halt und ermöglicht längere Fahrstrecken. Der längere Beifahrersitz bietet eine dickere Polsterung für mehr Komfort und ist im vorderen Bereich erhöht, um einem Vorwärtsrutschen des Beifahrers entgegenzuwirken.

Z1000SX HandradFederung

Die Abstimmung der Z1000SX ermöglicht der Maschine, schnell auf Fahrerimpulse zu reagieren und Bodenwellen sowie Spurrillen auszugleichen. Der Stoßdämpfer kann in Zugstufe und Federvorspannung eingestellt werden. Die Einstellungsmöglichkeit der Federvorspannung per Handrad erleichtert die Anpassung an Beifahrer und/oder Gepäck.

Technische Daten

Z1000SX in Action Z1000SX in Action Z1000SX in Action Z1000SX in Action Z1000SX in Action Z1000SX in Action Z1000SX in Action Z1000SX in Action

Touring Merkmale

LED Headlamps

Die LED-Doppelscheinwerfer (Abblend- und Fernlicht sowie einem LED-Standlicht) unterstreichen das markante Aussehen der Z1000SX. Die Scheinwerfer bieten ausgezeichnete Helligkeit und leuchten die Straße breit aus.

Windschutz

Das große Double-Bubble-Windschild trägt ebenfalls zum verstärkten Windschutz bei. Wie in der Vergangenheit ist das Windschild manuell und ohne Werkzeuge verstellbar und bietet drei Positionen zur Anpassung.

Modernes Cockpit

Das Instrumentendesign beinhaltet einen großen analogen Drehzahlmesser ergänzt von Warnleuchten auf der einen Seite und von einer Ganganzeige sowie einem Multifunktions-LCD-Bildschirm auf der anderen Seite.

Verbessertes Ansauggeräusch

Beschleunigung nicht nur körperlich zu spüren, sondern auch hörbar zu machen, genau das war die Vorgabe bei der Ansauggeräusch-Optimierung, die ein wesentliches Element des begeisternden Fahrgefühls ist.

TECHNOLOGIE

KTRC TRAKTIONSKONTROLLE (3-MODI)

Das dreistufige KTRC ist für eine Vielzahl von Fahrsituationen geeignet. Die Stufen 1 und 2 bieten erweiterte Möglichkeiten für eine sportliche Fahrweise. Die Stufe 3 ist speziell für mehr Sicherheit und Stabilität auf rutschigen Untergründen gemacht.

DOPPEL-DROSSELKLAPPE

Wie die gesamte Motormanagement-Technologie von Kawasaki sind auch die Doppel-Drosselklappen streng nach der Philosophie ausgelegt „der Intention des Fahrers folgen und gleichzeitig für ein natürliches Gefühl sorgen“. Sie sind in vielen Kawasaki-Modellen zu finden.

ANZEIGE FÜR WIRTSCHAFTLICHE FAHRWEISE

Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.

ERGO-FIT

ERGO-FIT = Eine Kombination verschiedener Komponenten verändert die Abstände zu Lenker, Fußrasten und Boden.

POWER-MODUS (2-WEGE)

Die verschiedenen Power-Modi erlauben es die Leistungsabgabe der momentanen Fahrsituation anzupassen.

KIBS

KIBS, das hochpräzise Kawasaki ABS für den Supersport-Einsatz, ist mit hochsensiblen Kontrollsystemen ausgestattet, welche die Sicherheit beim Bremsen in Gefahrensituationen erhöhen, gleichzeitig aber die elektronische Regelung bei harten Sporteinsätzen auf ein Minimum beschränken.

HORIZONTALE BACK-LINK HINTERRADFEDERUNG

Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

IMU (INERTIALE MESSEINHEIT)

In Kombination mit Kawasakis eigenem Programm zur dynamischen Modellierung ermöglichen die Eingaben der IMU eine noch präzisere Wahrnehmung der Fahrwerksausrichtung.

KCMF

KCMF (Kawasaki Cornering Management Function) überwacht Motor- und Fahrwerkparameter durch die gesamte Kurve.

ASSIST- UND RUTSCHKUPPLUNG

Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.

Tags: tourer