fbpx





Aprilia bei Ginzinger "be a racer"

Tuono V4 1100 RR - jetzt ab 16.990.-

Tuono V4 1100 RR

POWER IN ITS DNA

Aprilia Tuono V4 -das ist Supersport Naked. Das ist Adrenalin pur. Aprilia Tuono V4 1100 bedeutet Kurven-ABS und Hightech Elektronik. Ein Chassis und Federelemente, auf der Rennstrecke definiert, für die Straße optimiert. Wenn Euro4-konforme 175 PS, Blipper, Traction und Wheelie Control in Kombination mit Brembo M50 Monoblock-Bremssätteln für ganz schnelle Zeiten sorgen, wird der Begriff Fahrspaß neu definiert. JETZT AB € 16.999,-

 

tuono-rr-01
tuono-rr-02
tuono-rr-03
tuono-rr-09
tuono-rr-10
tuono-rr-12
tuono-rr-15
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6 7

 

Technisch begegnet die Tuono V4 1100 der Factory-Version auf Augenhöhe. In Silber Magny Cours und Rot Sachsenring dazu mit dezenter Graphik tritt die Tuono V4 1100 RR optisch weniger aggressiv auf. Ihre Sachs Federelemente sind top in Form und Klick für Klick in Federvorspannung, Druck- und Zugstufe einstellbar. Die 43 mm Upside-down-Gabel steht in Kombination mit dem progressiv angelenkten Piggyback-Monofederbein für Bestwerte in puncto Handling, Stabilität, Dämpfung und Rückmeldung. Beide Tuono V4 1100 Modelle rollen auf gesplitteten 3-Speichen-Aluminiumrädern. Der harmonische 190/55 Pirelli Diablo Rosso III der Tuono V4 RR überzeugt mit besten Allroundeigenschaften.

WINNING TECHNOLOGY

APRILIA Tuono V4. Von der Rennstrecke auf die Straße. Mit 294 GP-Siegen präsentiert sich Aprilia als die erfolgreichste europäische Marke in der Geschichte des Motorrad Grand Prix Sports. Insgesamt 54 Weltmeistertitel stehen auf dem Erfolgskonto des italienischen Herstellers: 7 Titel in der Superbike WM. 20 Titel in der Klasse bis 125 cm³ und 18 Titel in der Klasse bis 250 cm³. Neun weitere WM-Titel in den Klassen Supermoto (7) und Trial (2) runden die Erfolgsstory der Marke Aprilia ab. Technologie und Innovation – im Blut, im Kopf, in unserer DNA.

EURO4 - 100% POWER

Euro4 konform überzeugt die Tuono V4 mit betörendem, sportlichem Sound. Leistung und die Zuverlässigkeit sind optimiert. Das neue Schalldämpfersystem arbeitet mit zwei Lambdasonden und drehzahlabhängiger Abgasteuerung. Die ECU verfügt über eine sehr hohe Rechnerleistung. DLC beschichtete Kolbenbolzen und leichte Kolben sorgen für ein Plus an Zuverlässigkeit und Reduzierung von Reibungsverlusten .  Die Brennräume werden einheitlich CNC gefräst. Ein linear arbeitender Getriebesensor garantiert perfekte Schaltvorgänge.

SUPERBIKE STYLE

Die Tuono V4 1100 beweist Fahrwerkskompetenz, die sich Aprilia mit Spitzenplätzen in der Weltmeisterschaft erarbeitet hat. Ein Fahrwerk der Extraklasse für Typen, die gerne mal Fünf gerade sein lassen, die früh am Gas und spät auf der Bremse sind. Im Vorderrad nehmen zwei radial montierte Brembo M50 4-Kolben Monoblock Bremssättel die beiden Ø 330 mm großen, schwimmend gelagerten Bremsscheiben kraftvoll in die Zange. Fein dosierbar arbeitet die Radialbremspumpe. Sintermetall-Bremsbeläge sorgen für Bestwerte bei Verzögerung und Feeling.

Technische Daten 

aPRC IN 4. GENERATION : HIGHTECH ELEKTRONIK

 aPRC – aprilia Performance Ride Control – galt schon immer als das beste elektronische Fahrassistenzsystem der Klasse. From Race to Road: Die vierte Generation des Elektronikpakets setzt in der Serie um, was auf der Rennstrecke getestet wurde. Seit 2017 ersetzt ein elektronischer Gasgriff den Demand Sensor und spart 590 Gramm Gewicht ein. Eine IMU–Sensorbox erkennt, analysiert und kontrolliert die fahrdynamischen Prozesse. 
aPRC gehört zur Serienausstattung der Aprilia Tuono V4 1100 RR und Tuono V4 1100 Factory. Das System beinhaltet:


  • aTC - Aprilia Traction Control kann im Fahrbetrieb bei geöffneter Drosselklappe über den Schalter an der linken Griffarmatur eingestellt werden. Das System bietet acht Stufen.
  • aWC – Aprilia Wheelie Control bietet drei Level, die auch im Fahrbetrieb ohne Schließen der Drosselklappe an der linken Griffarmatur eingestellt werden.
  • aLC Aprilia Launch Control – ausschließlich für den Rennstreckeneinsatz gedacht - unterstützt den Fahrer mit drei Regelstufen in der Startphase.
  • aQS - Aprilia Quick Shift, der Schaltautomat, steht für extrem schnelles Schalten. Mit dem "Blipper" können die Gänge ohne Kupplungseinsatz und bei geöffneter Drosselklappe sowohl rauf- als auch runtergeschaltet werden.
  • aPL – Aprilia Pit Limiter bietet die Möglichkeit für das Durchfahren der Boxengassen auf Rennstrecken ein Speed Limit vorzugeben.
  • aCC – Aprilia Cruise Control sorgt auf langen Etappen für entspanntes, komfortables Fahren.

Mit modernstem Multimap-Kurven-ABS bieten die Tuono V4 RR und Tuono V4 1100 Factory ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Das Bremssystem wurde in Kooperation mit Bosch entwickelt. Es bietet im Alltagsbetrieb als auch auf der Rennstrecke ein Höchstmaß aktiver Sicherheit. Das Bosch ABS 9.1 MP ist sehr leicht und kompakt. Es optimiert die Funktion des ABS beim Bremsen in Kurven. Der Bremsdruck wird mit Hilfe von Algorithmen geregelt. Permanent Parameter wie Querbeschleunigung, Bremsdruck am Vorderrad, Schräglagenwinkel, Dreh- und Neigungswinkel  werden überwacht. Das System hilft das Verhältnis zwischen Verzögerung und Fahrstabilität zu optimieren.

Das Kurven-ABS bietet drei Regelstufen. Es kann auf Wunsch abgeschaltet werden. Entsprechend dem Fahrkönnen, den Witterungsbedingungen und dem Fahrbahnzustand können die ABS-Regelstufen mit den Kennfeldern Track, Sport und Race kombiniert werden. Alle Kennfelder arbeiten mit voller Motorleistung von 175 PS. Sie unterscheiden sich in Drehmomententfaltung und Motorbremsverhalten. 

aprilia zbh cat

Das Elektronikmanagement der Tuono V4 wird durch ein Hightech TFT-Instrument, das eine Vielzahl an Informationen liefert, ergänzt. Je nach Einsatz wählt der Fahrer über Road oder Race die Prioritäten, die auf dem Display angezeigt werden sollen. Immer gut ablesbar, werden Hintergrundfarbe und Zeichen per Lichtsensor optimiert. Optional kann die Tuono V4 1100 mit der Aprilia V4-MP Multimedia Plattform nachgerüstet werden. Die notwendige Bluetooth-ECU und der Kabelsatz sind als Aprilia Original Zubehör verfügbar. Mit V4-MP können zusätzliche Daten und Informationen auf ein Smartphone übertragen und herunterladen werden. Für verschiedene internationale Rennstrecken bietetV4-MP ein Programm, das Kurve für Kurve automatisch das Setup für Traction und Wheelie-Control übernimmt.