fbpx





Aprilia bei Ginzinger "be a racer"

RX 50 Factory

Die RX 50 Factory hat ihre Wurzeln in der erfolgreichen Aprilia Offroad-Geschichte. Aktivitäten im Rennsport nutzt Aprilia stets für Tests und die Entwicklung neuer Ideen und Lösungen. Ideen und Lösungen, in Technik und Design, die sich vom Hightech Superbike bis zum jugendlichen Einsteigermodell, in der Serienproduktion widerspiegeln.

 

RX-50-Factory-02
RX-50-Factory-03
RX-50-Factory-04
RX-50-Factory
Previous Next Play Pause
1 2 3 4

 

Typisch Aprilia: Design, Komponenten und Performance bauen auf das im internationalen Rennsport gewonnene Know-how. Mit einem Fahrwerk, das dem Namen Aprilia alle Ehre macht. In cooler Optik, mit Farben und Grafik im Aprilia Racing Style, ist die Aprilia RX 50 rundum kompromisslos gebaut. Sie ist der perfekte Einstieg in die Motorradwelt - der perfekte Einstieg in die faszinierende Welt von Aprilia.

Aktiv, aufrecht sitzend, den konischen, schwarz eloxierten Lenker aushochfestem Aluminium im Griff, hast du die RX 50 jederzeit bestens unter Kontrolle - den Straßenverkehr immer sicher im Blick.Handprotektoren schützen bei Abstechern ins Gelände die Hebel, Griffe und Hände. Informativ und gut ablesbar, zeigt das sportliche, kleine Cockpit alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Satte 240 mm Federweg bietet die Ø 41 mm Upside-down-Gabel. Die Aluminium-Schwinge stützt sich per Monofederbein, mit progressiver Umlenkungund 200 mm Federweg, gegen den Rahmen ab. Kraftvoll sorgt der hydraulisch betätigte, schwimmend gelagerte Zweikolbenbremssattel im Vorderrad für sichere Verzögerung. Speichenräder, 21“ vorne und 18“ hinten, mit schwarzen Felgen und grobstollig profilierten Reifen, unterstreichen die Off-Road-Ambitionen der RX 50 Factory.

Schwarz glänzend, mit roter „Stuntman“ Grafik und rot-schwarzer Sitzbank, ist die RX 50 Factory auch in puncto Finish ganz auf Sport getrimmt.

Technische Daten

Tags: Moped, 50er