fbpx

Tourenjacke Yoshima

Großflächige Reflektoren für optimale Sichtbarkeit bei Dunkelheit. Held LED System nachrüstbar.

 

yoshima-01
yoshima-02
yoshima-03
yoshima-04
yoshima-05
yoshima-06
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6

Sicherheit

  • Soft-Protektoren an Schultern und Ellbogen, zertifiziert nach EN 1621-1
  • Rückenprotektor nachrüstbar, zertifiziert nach EN 1621-2
  • Reflex-Einsätze
  • Verbindungsreißverschluss

Komfort/Ausstattung

  • Taillenverstellung
  • Stretcheinsätze am Innenarm
  • Softkragen
  • nachrüstbares Held Light System art. 91995
  • Held Clip-in Technology
  • Handytasche innen
  • Belüftungs-Reißverschlüsse in Front und Rücken
  • Armweitenverstellung
  • 4 Außentaschen
  • 2 Innentaschen

Membrane

  • REISSA®-Z-Liner, wasser-/winddicht, atmungsaktiv

Futter

  • herausnehmbares Thermofutter
  • atmungsaktives Mesh-Innenfutter

Material

  • AIRGUARD 500 D

Farben

  • schwarz-reflective 08

DIE HLS TECHNOLOGIE

Sicherheit dank Sichtbarkeit.

Mit der HLS Technologie bringt Held Licht ins Dunkel! Das nachrüstbare Held Light System (HLS) ist die neueste Entwicklung aus dem Hause Held um Motorradfahren noch sicherer zu machen. Die leuchtenden LED-Module, die in die Schutzbekleidung des Motorradfahrers integriert werden, bewirken eine deutlich bessere Sichtbarkeit des Fahrers bei schlechten Lichtverhältnissen. Bei Nacht-, Nebel- und Regenfahrten stellt die HLS Technologie einen entscheidenden Faktor zur Unfallverhütung dar. Im Gegensatz zu Reflekto streifen, die einfallendes Licht lediglich reflektie en können, leuchten die Lichtleiter des HLS selbständig und dauerhaft – ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes.

Highlights:

  • aktiv leuchtendes LED-System für eine bessere Sichtbarkeit des Motorradfahrers bei Dunkelheit und schlechten Sichtverhältnissen
  • hochwertige OSRAM-Leuchtmittel mit weißem Licht im Frontbereich und rotem Licht am Rücken
  • kann in alle Held »LED Prepared« Produkte integriert werden
  • Stromversorgung mit jedem handelsüblichen Akkupack mittels USB-Anschluss
  • Betriebsdauer mit einem Akku mit 4.000 mAh ca. 7 Stunden

b112f0fe524523ac5f5d3e6f2c3e47be

  1. Das Herz der HLS Technologie ist das HLS Set (Art. 91995 ). Dieses besteht aus jeweils zwei weißen und zwei roten LED-Modulen, die mit einem USB-Anschlusskabel verbunden sind. Zur Verwendung des HLS Sets werden eine kompatible Held Jacke bzw. Sicherheitsweste, mit dem Feature » LED Prepared« und ein handelsübliches Akkupack (Powerbank) als Stromquelle benötigt.
  2. Die Installation des HLS erfolgt in wenigen Handgriffen: Das LED-Set wird durch den geöffneten Reißverschluss im Rückenfach in Jacke bzw. Weste eingelegt. Anschließend werden die Enden der weißen Lichtleiter in die jeweiligen Öffnungen im Brustbereich des Bekleidungsstücks von innen eingeführt und vollständig durch den Mesh-Gewebeschlauch geschoben. In gleicher Weise werden die roten Lichtleiter im Rückenbereich von Jacke bzw. Weste eingefädelt.
  3. Nachdem alle vier LED-Module in den dafür vorgesehenen Stellen platziert sind, wird das USB-Kabel durch die Kabeldurchführung von Jacke bzw. Sicherheitsweste geführt. Nun ist das System einsatzbereit und kann jederzeit durch Anschließen des Akkupacks eingeschaltet bzw. durch Trennen ausgeschaltet werden.

Vorder- und Rückansicht Flashlight LED (Art. 91971 ) inklusive HLS Set (Art. 91995 )

HLS - LED-System

Produktvideo zur HLS-Technologie:

Tutorial zum Einbau des Held HLS Sets (Art. 91995):